Schaum-Feuerlöscher Magnum Foamjet

Schaum-Feuerlöscher sind zugelassen für die Brandklassen A und BSchaum-Feuerlöscher sind zugelassen für die Brandklassen A und B.

Geeignet bei folgenden Bränden

Geeignet bei Bränden fester Stoffe, hauptsächlich organischer Natur, die in der Regel mit Glutbildung verbrennen (z.B.Holz, Papier, Stroh, Textilien, Kohle,Teppich) und bei Bränden von flüssigen oder flüssig werdenden Stoffen (z.B. Benzin, Benzol, Öle, Fette, Lacke, Teer, Harze, Wachs, Äther, Alkohol, Stearin, Paraffine, viele Kunststoffe).

Löschschaum ist gesundheitsunbedenklich

Da der Löschschaum eines Schaumlöschers gesundheitsunbedenklich und biologisch abbaubar ist, eignet er sich besonders für den Einsatz im Wohnbereich. In der Nähe befindliche Einrichtungsgegenstände werden durch den Schaum weniger beeinträchtigt, da der Brandherd gezielter bekämpft werden kann. Somit ist er auch für Arztpraxen geeignet.

Eigenschaften
  • Hohe Löschleistung
  • Unterbrechung des Löschstrahl und stoßweiser Einsatz jederzeit möglich
  • Einhebelventil aus glasfaserverstärktem Kunststoff mit Alu-Mutter schwarz ‎beschichtet
  • Innenliegende, wieder befüllbare Druckgaspatrone
  • Hochwertiger EPDM-Schlauch mit Gewebeeinlage und drehbarer, leicht ‎bedienbarer Löschpistole mit Sprühdüse
  • Durch Polyesterbeschichtung des Behälters hervorragender und langlebiger ‎Korrosionsschutz.‎ Innenbeschichtung aus Polymer gewährt ausgezeichneten Langzeitschutz gegen ‎Rost
  • Löschmittel mit AFFF-Schaummittel garantieren ein hohes Löschvermögen
  • Geeignet für elektrische Anlagen bis 1000 V, Mindestabstand 1 m
  • Hochwertiger Wandhalter zur Befestigung

Für Fragen rund um den Hallertauer Brandschutz haben wir jederzeit ein offenes Ohr: Scheuen Sie sich deshalb nicht mit uns Kontakt aufzunehmen, dies geht ganz bequem mit einer E-Mail.

Herzliche Grüße
Schornsteinfegermeister Ralf Maul